Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

ZUFALLSBEREICH Funktion

Syntax: ZUFALLSBEREICH(Untere_Zahl;Obere_Zahl)

ZUFALLSBEREICH ist eine Weiterentwicklung der ZUFALLSZAHL Funktion. Sie erzeugt eine ganzzahlige Zufallszahl zwischen den beiden Parametern Untere_Zahl und Obere_Zahl. Mögliche Ergebnisse befinden sich im Wertebereich Untere_Zahl<= Ausgabe <= Obere_Zahl. Negative Zahlen können auch eingegrenzt werden – Texte oder andere Argumente nicht.

Die ZUFALLSBEREICH Funktion glänzt wenn es um Beispieldaten geht. Damit man nicht gezwungen ist, mühselig Daten zu erfinden, können diese in sekundenschnelle generiert werden. Damit lassen sich Tabellenvorlagen erstellen oder Modelle mit mathematischen Berechnungen testen.

Tipp: Falls die Zahlen nicht nach jeder Eingabe neu kalkuliert werden sollen, empfiehlt sich folgender Trick: Alle Zufallszahlen werden markiert und dann kopiert (Rechtsklick dann „kopieren“). Anschließend folgt ein weiterer Rechtsklick auf den markierten Bereich. Hier wird „Werte einfügen“ ausgewählt, um die ZUFALLSZAHL Funktionen durch feste Werte zu ersetzen.

 

Weitere Tutorials für Excel Formeln

  1. Formeln und Funktionen
  2. SUMME Funktion
  3. ANZAHL Funktion
  4. SUMMEWENN Funktion
  5. MAX Funktion
  6. MIN Funktion
  7. MITTELWERT Funktion
  8. SVERWEIS Funktion
  9. LINKS Funktion
  10. WENN Funktion
  11. ZUFALLSZAHL Funktion