Formen und Effekte

Formeffekte wie Schatten, Spiegelungen, Leuchteffekte oder 3D Effekte können einzeln oder kombiniert eingesetzt werden und geben  Formen oder Grafiken ein besonderes Aussehen.

 

1. Zunächst markieren wir eine Form.

formen_effekte_1

Bilder können ebenfalls Schatteneffekte erhalten

2. Wir öffnen in der Registerkartei Start in der Gruppe Zeichnung die Schaltfläche Formeffekte.

formen_effekte_3

Alternativ klicken wir auf die Registerkartei Format (Zeichentools) und dort im Bereich Formenarten auf die Schaltfläche Formeffekte.

 

formen_effekte_2

3. Es öffnet sich das Formeffekte Menü. Hier werden mehrere Formeffekte aufgelistet. Die einzelnen Optionen werden in diesem Kapitel erklärt.

formen_effekte_4

Voreinstellungen

Unter Voreinstellungen befinden sich Kombinationen von mehreren Formeffekten. Die Form wird dreidimensional gedreht und mit einer Abschrägung am Rand oder einem Schatteneffekt versehen.

formen_effekte_5

Wenn sich der Mauszeiger über den Voreinstellungen befindet, sehen wir in der Livevorschau, wie das Ergebnis aussieht.

formen_effekte_6

 

Weiter unten bei Voreinstellungen befindet sich die Option Weitere 3D-Einstellungen.

formen_effekte_7

Hier bestimmen wir den Winkel, Farben, Konturen- und Oberflächeneffekte in den jeweiligen Schaltflächen.

formen_effekte_8

 

Schatten

Schatten eignen sich hervorragend um einer Form ein plastisches Aussehen zu geben. Die Richtung der Schatten sollte sich in der Regel nicht ändern.

formen_effekte_9

Ein Klick auf weitere Schatten weiter unten im Menü lässt uns die Schatten im Detail anpassen (selbe Vorgehensweise wie bei Voreinstellungen).

formen_effekte10

Bei allen Einstellungen sollte nicht vergessen werden, das wir uns ersten nicht an eher unwichtigen Details wie Schatten verkünsteln sollten und zweitens die Schatteneffekte nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen sollten. Falls es jedoch gewünscht ist, können mit den Reglern die Transparenz, Größe, Winkel, etc. oder auch die Farbe des Schattens angepasst werden.

 

Spiegelung

Der Spiegelungseffekt zeigt eine optisch eindrucksvolle Reflektion der Form an. Ähnlich wie ein sehr sauberer Marmor- oder Parkettboden.

formen_effekte11

Der Spiegelungskatalog zeigt unterschiedliche Spiegelungen an, die sich im Abstand und der Größe der Reflektion unterscheiden. Ein Klick weiter unten auf Speigelungsoptionen  zeigt weitere Einstellungen an.

Leuchten

Formen, die in unterschiedlichen Farben leuchten eigenen sind wunderbar um Zusammenhänge und Unterschiede von Formen optisch darzustellen. Die Leuchtvarianten unterscheiden sich in der Leuchtfarbe und der Breite des Leuchtstreifens.

formen_effekte_12

Falls die sechs Farben nicht ausreichen, kann unter der Option weitere Leuchtfarben eine beliebige Farbe ausgesucht werden. Unter Leuchtfarbenoptionen können weitere Einstellungen (ähnlich wie bei den Schatteneffekten) vorgenommen werden.

 

Weitere Effekte

Weiche Kanten, Abschrägungen, 3D Effekte oder weiche Kanten werden wie die bereits vorgestellten Effekte angewendet und an dieser Stelle nicht näher erläutert.