Office Tutor

Microsoft Office Excel, PowerPoint und Word kostenlos

Diese Seite mit allen Informationen ist 100% kostenlos und das soll so bleiben. Um die Kosten für die Webseite zu decken, sind wir auf Werbeerlöse angewiesen. Deshalb bitte diese Webseite auf die Whitelist oder AdBlocker deaktivieren. Vielen Dank für deine Unterstützung.

Datum: 01.04.2021 – Visit english translation

Giederung

Übersicht der Microsoft Pakete

Microsoft Office mit seinen Programmen Excel, PowerPoint oder Word zählen zu den beliebtesten Büroanwendungen. Microsoft verkauft Office in mehreren Paketen. Die aktuelle Version Office 2019 ist eine Software, die zu einem Festpreis verkauft wird: „Home and Student“ für Privatanwender (ca. 120 €) und „Home and Business“ für Betriebe (ca. 240 €). Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, Office als Abomodell zu mieten. Das Abomodell heißt Microsoft 365 (früher Office 365) und existiert in mehreren Anwendungen für private und kommerzielle Anwender. Eine Jahreslizenz kostet zwischen 50 – 130 €, wenn Sie im Einzelhandel gekauft werden. Bereits für 8,80 € im Monat kann eine kommerzielle Lizenz für Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Publisher und Access erworben werden. Darüber hinaus gibt es Extraspeicher für die OneDrive Cloud.

Office günstig kaufen: Rabatte und Angebote

Generell gilt, dass der Kauf direkt bei microsoft.com teurer ist und im Einzelhandel (Saturn, etc.) bessere Preise zu erwarten sind. Die besten Preise lassen beispielsweise durch die Preissuchmaschine Idealo finden. Es bleibt die Frage offen, ob die Software als Abonnement oder als einmalige Investition gekauft wird. Für Privatanwender zahlt sich das Abomodell finanziell nicht aus, wenn Sie planen, die Software länger als zwei Jahre zu nutzen. Die kostenlosen Varianten von Office werden weiter unten beschrieben.

Das beste Angebot: Office für Bildung

Schüler, Studenten und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen erhalten staatlich geförderte Microsoft 365 Lizenzen. Im Rahmen von „Office für Bildung“ erhalten Sie Zugang zu Excel, Word und PowerPoint für bereits 5 bis 10 Euro im Jahr. Hier ist der Link zum Angebot.

Super günstige Angebote auf eBay und Co.

Sind Sie bereits über die sehr, sehr günstigen Angebote auf eBay oder Rakuten gestoßen? Office 2019 Business gibt es schon ab 5 € als Einmalzahlung, inklusive allen Updates. Wie kann die das Office Paket so günstig sein und ist das überhaupt legal? Das Geschäftsmodell sieht wie folgt aus: Microsoft bietet Volumenlizenzen für größere Betriebe an, damit diese bequem auf hunderten von Rechnern Office installieren können. Die eBay Anbieter besorgen sich diese Volumenlizenzen und verkaufen sie einzeln weiter. Damit verstoßen sie gegen die Richtlinien von Microsoft. Auf der anderen Seite berufen sich die eEbay-Reseller auf Ihr EU-Recht, gebrauchte Software verkaufen zu dürfen. Eine rechtliche Einschätzung können wir an dieser Stelle nicht geben, da wir keine Anwälte sind. Sie können uns gerne Ihre Erfahrung als Kommentar mitteilen. Die sicherste Methode stellt auf jeden Fall der Kauf einer offiziellen Lizenz im regulären Einzelhandel oder auf microsoft.com dar. Hinweis: Seit Anfang 2021 geht Microsoft gegen die eBay-Verkäufer und anderen Händlern vor. In den Medien war sogar von strafrechtlichen Verfolgungen gegenüber KUNDEN zu lesen.

MS Office inklusive Word, Excel und PowerPoint kostenlos

Office im Web auf microsoft.com

Microsoft stellt sein Officepaket inklusive Excel, Word und PowerPoint auf der Webseite office.com zur Verfügung (früher als Excel Web App bekannt). Notwendig sind lediglich ein kostenloses Microsoft Konto, einen Browser (Firefox, Chrome, etc.) und eine Internetverbindung. Verglichen mit der Bezahlvariante ist der Funktionsumfang deutlich geringer. Es gibt zwar Diagramme und Formeln, jedoch keine bedingten Formatierungen, SmartArts oder Pivot-Tabellen. Darüber hinaus reagiert die Anwendung im Browser recht träge.

Microsoft Office Mobile

Für mobile Android und Apple Geräte gibt es ab sofort Excel, Word und PowerPoint als App. Als kostenlose Variante sind die Versionen erstaunlich umfangreich, sehr gut zu bedienen und ihren Alternativen für Mobilgeräte weit überlegen. Microsoft hat hier einige wichtige Funktionen gestrichen, die es nur gegen ein Upgrade auf die Office365 Version gibt. Office 365 funktioniert mit einem Abo-Modell, bei dem monatlichen Gebühren fällig werden. Die kostenlose Variante ist sehr fair. Hut ab Microsoft!

Smarte Alternativen 100 % kostenlos

Google Docs

Auch Google bietet kostenlose Alternativen für Office an. Sie heißen in der deutschen Version Docs (Word), Präsentationen (PowerPoint) und Tabellen (Excel) und befinden sich im Google Drive, dem hauseigenen Cloudservice. Meldet euch mit einem kostenlosen Konto bei Google an, geht auf Google Drive und nutzt diese und weitere Applikationen. Der Funktionsumfang ist sogar größer als die kostenlose Browserversion von Office Online (erster Punkt) und reicht für einfache Anwendungen vollkommen aus. Hier ist der

Open Office

Falls das Microsoft Office Paket zu teuer ist, solltest du einen Blick auf die freie Software Open Office werfen. Sie ist benutzerfreundlich, reich an Funktionen und kostenlos. Der größte Nachteil ist die Kompatibilität. Open Office kann zwar Microsoft Office Dateien lesen und speichern, aber nicht immer alle Funktionen oder Layouts übernehmen. Wenn das kein Problem ist oder nur sehr simple Dokumente ohne besondere Eigenschaften erstellt werden sollen, ist das alles jedoch nur halb so schlimm. Es ist eben eine eigenständige Software, die für sich genommen mehr als gut ist.

Libre Office

Libre Office ist Open Office ähnlich und vor allem auf Linux Systemen sehr beliebt. Linux ist ein Sammelbegriff für größtenteils kostenlose Betriebssysteme wie Ubuntu, Suse oder SteamOS. Da Microsoft mit Windows selbst ein Betriebssystem besitzt, gibt es keine große Motivation auf konkurrierenden Systemen ihr größtes Zugpferd zu veröffentlichen. Linux Nutzer behelfen sich hierbei mit der Software Winetricks, die Windowsprogramme auf Linux installieren kann. Diese sind jedoch nicht vollständig kompatibel, was zu Problemen wie Abstürzen führen kann. Wer auf Microsoft Office angewiesen ist, wird mittelfristig nicht um das Betriebssystem Windows herum kommen. Linux Nutzern empfehle ich Libre Office, das auf den gängigen Linuxdistributionen vollständig kompatibel ist und einen ähnlichen Funktionsumfang hat. Darüber hinaus ist es kostenlos und kann ebenfalls auf Windows 10 installiert werden.

Free Office

Office made in Germany. Eine gute Alternative kommt vom deutschen Softwareentwickler SoftMaker. Ähnlich wie im Microsoft Office Paket gibt es beim FreeOffice eine Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware und ein Schreibprogramm. Es läuft auf Windows, MacOs und Linux und ist mit den Formaten von MS Office kompatibel.

WPS Office Free

Ähnlich wie im Microsoft Office Paket gibt es beimWPS Office Free ist eine kostenlose Version des WPS-Office-Business Softwarepakets. Es kann mit Excel, Word und PowerPoint Formaten umgehen und bietet das Ribbon-Interface, das wir von Office kennen. Im Vergleich zu den bisher vorgestellten Alternativen gefallen uns die Werbeeinblendungen nicht. Diese Pausen senken die Produktivität während der Arbeit.

Calligra Office (Linux)

Die Bürosoftware Calligra richtet sich Kreative und hat Überschneidungen mit der Software Gimp. Calligra kommt ebenfalls mit Anwendungen, die mit Word, Excel oder PowerPoint vergleichbar sind. Office Formate können geöffnet, jedoch nicht gespeichert werden.

Fragen und Antworten

Welches kostenlose Office Programm ist das beste?

Wenn Sie auf die teuren Microsoft Office Programme verzichten wollen, können wir Ihnen Open Office und Libre Office empfehlen. Der Funktionsumfang ist groß und mit ein bisschen Eingewöhnungszeit kommt man mit diesen Programmen gut zurecht. Falls Sie Office nur im Browser benutzen wollen, gerne mit anderen Nutzern gleichzeitig an einem Dokument zusammenarbeiten wollen, ist Google Docs eine gute Wahl.

Wo bekomme ich Word und Excel kostenlos?

Microsoft Office kann kostenlos auf office.com im Browser als Web-App genutzt werden. Das gilt für Word, Excel und PowerPoint. Nicht alle Funktionen von Microsoft 365 oder Office 2019 lassen sich nutzen. Hier ist der Link.

Wie im Impressum beschrieben, können wir keine Haftung für Links übernehmen.

Die mobile Version verlassen